Spiel, Sport und Spaß

Beim Sportfest am letzten Mittwoch war auf dem Sportplatz der DJK einiges los. Nach einem gemeinsamen Tanz, gingen zunächst die Erst- und Zweitklässler*innen für den 800-Meter-Lauf an den Start. Unter lautstarken Anfeuerungsrufen meisterten alle die Strecke. Anschließend konnten alle Kinder der Hordtschule in Kleingruppen an verschiedenen Stationen das Sportabzeichen absolvieren oder sich mit den anderen Kindern in ihrer Gruppe messen. Es wurden fleißig Dosen umgeworfen, Hula-Hoopreifen geschwungen oder Seilchen geschlagen, bis alle Stationen geschafft und die ein oder andere Pause gemacht wurde. Zum Abschluss stellten dann auch noch die Dritt- und Viertklässler*innen beim 800-Meter-Lauf ihre Ausdauer unter Beweis, bevor die Kinder bei der Reifenjagd gegen  die Lehrer*innen und Eltern antraten. Obwohl sich die Lehrer*innen und Eltern viel Mühe gaben, mussten sie letztendlich den Kindern zum verdienten Sieg gratulieren. Gut ausgepowert und sichtlich zufrieden traten alle gemeinsam den Rückweg an. 
Unser Dank gilt an dieser Stelle allen Eltern und Großeltern, die uns bei der Durchführung unterstützt und den Kindern diesen tollen Tag ermöglicht haben.