Vorlesewettbewerb der vierten Klassen

In der letzten Woche kamen die dritten und vierten Klassen in der Aula zum alljährlichen Vorlesewettbewerb zusammen. Die Sieger und Siegerinnen aus den beiden vierten Klassen mussten nun noch einmal vor größerem Publikum ihre Vorlesefähigkeiten präsentieren und von der Jury bewerten lassen, damit am Ende ein Schulsieger oder eine Schulsiegerin gekührt werden konnte. Dabei durfte zunächst ein geübter Text vogetragen werden, bevor im Anschluss mit dem Vorlesen eines unbekannten Textes eine deutlich schwierigere Aufgabe auf die Vorleser und Vorleserinnen wartete. Am Ende stand Linus Tempelmann als Schulsieger fest. Er vertritt unsere Schule im nächsten Jahr beim Kreisentscheid.