15.04.2021 - Wiederbeginn des Wechselunterrichts

Liebe Eltern,

den Nachrichten ist seit gestern Nachmittag zu entnehmen, dass die Schulen in NRW in der kommenden Woche wieder in den Wechselunterricht gehen dürfen. Für uns bedeutet das:

Wir starten den Wechselunterricht am Montag, 19.04.2021 mit der A- Woche (rote Gruppe), so wie es bereits vor den Osterferien geplant war.
Folgender Zeitplan gilt für die nächsten Wochen:

Somit können wir dann die Betreuung so umsetzen, wie sie vor den Osterferien geplant und von den Familien mit Betreuungsbedarf angemeldet wurde. Eine erneute Anmeldung für die Notbetreuung ist nicht notwendig.

Wie schon im Elternbrief vom 08.04.2021 bekanntgegeben, werden pro Schüler*innen zweimal in der Woche verpflichtende Selbsttest durchgeführt. Sollten Sie es nicht wünschen, dass Ihr Kind einen Selbsttest durchführt, so ist es auch möglich, dass Ihr Kind an dem Unterrichtstag mit einem Testergebnis einer offiziellen Teststation (nicht älter als 48 Stunden) zur Schule kommt. Getestet wird immer von montags bis donnerstags. Am Freitag finden keine Tests statt.

Wir bedanken uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen alles Gute.

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund.

 

Für das Team der Hordtschule

Marita Niehoff - Heddier
Rektorin 

[zurück]